Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sommergallfliege, f.

sommergallfliege, f.
eine art der gallfliegen, gallwespen, die sich auf eichen aufhält, cynips quercus. Campe, sommergallenfliege. Adelung. sie schliefen mitte juni aus den galläpfeln. Oken 5, 855.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1528, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
skoristerei sommertagstraum
Zitationshilfe
„sommergallfliege“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sommergallfliege>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)