Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sonnentafel, f.

sonnentafel, f.
astronomische tafel, woraus man den jeweiligen ort der sonne für jeden zeitpunkt berechnen kann, s. z. b. Müllenhoff d. alterthumsk. 1, 271, anm. 2. im bilde: wie ..., wenn wir umgekehrt positive sittenrichter bestellen, welche, statt ... den unrath, lieber wie bienen den honig suchten, und welche gleichsam nur sonnetafeln und sternkarten von handlungen machten, mit welchen völker glänzen? J. Paul 34 (nachdämm.), 87.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1903), Bd. X,I (1905), Sp. 1687, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
sommertagslied sorgenbürde
Zitationshilfe
„sonnentafel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sonnentafel>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)