Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sonnentempel, m.

sonnentempel, m.
ein der (verehrung der) sonne (II, 2, e, sonnengottheit) geweihter tempel. Campe: der sunnen tempel ein hülen der zauberey. H. Sachs 1, 130ᵇ (titel einer 'historia'); auf einem Sonnenberg im Nassauischen soll einst ein sonnentempel der Mattiaker gestanden haben. Germ. 1, 68; in der finsterniss waren unsere zelte zwischen der kaserne und dem thor des sonnentempels (in Palmyra) aufgeschlagen. E. Sachau reise in Syrien 39. häufig freier oder bildlich: der raum, den die erde in unserm sonnentempel (sonnensystem) einnimmt. Herder 13, 15 Suphan (ideen 1, 1). meist in dem unbestimmteren sinne eines prächtigen, sonnenähnlich strahlenden oder sonnigen tempels, Campe, der häufig im himmel gedacht wird: Albano konnte in einer gegend, in welcher die einzelnen säulen und bogen des zerstörten sonnentempels seiner jugend umherlagen, keine nacht zubringen. J. Paul Titan 5, 150; das geschmeidig gewundene schlangenwesen der männer, das sich sogar bis in den sonnentempel der kunst einschlängelt. ders. bei Campe;
da stehn die gaffer, ha! vor meines Klopstocks oden,
und möchten wissen, was sie sehn!
sind's sonnentempel? sind's pagoden?
ist's häszlich, oder schön?
Gleim im Göttinger musenalm. 1775, 18;
junger aar! dein königlicher flug
wird den druck der wolken überwinden,
wird die bahn zum sonnentempel finden.
Bürger 84ᵃ ('an Aug. Wilh. Schlegel');
pralt der held noch der auf aufgewälzten thatenbergen
in des nachruhms sonnentempel fleugt?
Schiller 1, 179.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1903), Bd. X,I (1905), Sp. 1687, Z. 82.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
sommertagslied sorgenbürde
Zitationshilfe
„sonnentempel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sonnentempel>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)