Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sonnacht, sonnnacht, f.

son(n)nacht, f.
die nacht auf den sonntag, nur in der ältern sprache, mhd. sunnacht Lexer handwb. 2, 1314, mnl. sonnacht: die muller hant auch laube drie wochen vor der erne zu malen an der sonnacht und an den andren heilgen nachten und dagen. Grimm weisth. 5, 600.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1903), Bd. X,I (1905), Sp. 1710, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
sommertagslied sorgenbürde
Zitationshilfe
„sonnnacht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sonnnacht>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)