f.
Fundstelle: Lfg. 19 (1940), Bd. X,II,II (1941), Sp. 3053, Z. 37
eine allgemeine ästhetische grundlegung für den groszen unterschied der stilrichtungen, der in aller kunst so prinzipiell wichtig ist Fr. Th. Vischer altes u. neues (1881) 3, 285; so wie man ... im grundplane ... der abessinischen kirchen nicht von einer bestimmten stilrichtung sprechen kann Ratzel völkerkde (1885) 3, 235; von bescheidenen ... anfängen steigerte er (Haydn) ... sein können schnell zu kunstleistungen von einer grösze, welche die begründer der neuen stilrichtung vergessen machte H. Riemann musiklex.⁹ 475ᵃ.
Zitationshilfe
„stilrichtung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/stilrichtung>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …