stuhlentleerung f.
Fundstelle: Lfg. 3 (1933), Bd. X,IV (1942), Sp. 352, Z. 6
s.stuhl 4 c, die ausgeschiedenen excremente: so habe ich nach dem ... gebrauch der schwefelsauren magnesia als abführmittel mikroskopische krystalle dieses salzes in den flüssigen stuhlentleerungen beobachtet Sömmerring menschl. körper 8, 1, 312.
Zitationshilfe
„stuhlentleerung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/stuhlentleerung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …