Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

tümpelgras, n.

-gras, n.,
gelegenheitsbildung zu tümpel A 2:
und kaum gesagt, als fort und fort,
hoch aus dem tümpelgrase
ein schnepfchen hier, ein schnepfchen dort
vorstreckt die lange nase
W. Bornemann humorist. jagdged. (1855) 226.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1952), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1762, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
tüle
Zitationshilfe
„tümpelgras“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/t%C3%BCmpelgras>, abgerufen am 11.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)