Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

tollwuthschutzstation, f.

tollwuthschutzstation, f.
dasselbe: die hiesige tollwutschutzstation hat jetzt den ersten kranken erhalten, bei dem die wuthkrankheit sich bereits geäuszert hat tägl. rundschau 1899 nr. 125 F; dieser (der arzt) erkannte sofort die anzeichen der tollwut und liesz die beiden knaben schleunigst nach der tollwutschutzstation in Berlin bringen 1901 nr. 81 G.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1913), Bd. XI,I,I (1935), Sp. 649, Z. 24.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
todängstlich torfkuh
Zitationshilfe
„tollwuthschutzstation“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/tollwuthschutzstation>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)