Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

trödelkeller

trödelkeller,
auch trödlerkeller, m.: (der schutzmann) sah, dasz sie im Hirschfeldschen trödelkeller ... verschwanden ... im trödlerkeller hielt die kriminalpolizei eine gründliche haussuchung ab, wobei ein umfangreiches diebeslager entdeckt wurde tägl. rundschau 1906, nr. 178, 3ᵇ. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1936), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 776, Z. 48.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
trotzteufel tröpflein
Zitationshilfe
„trödelkeller“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/tr%C3%B6delkeller>, abgerufen am 24.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)