Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

tragnetzlein

tragnetzlein:
item hat man auch tragnetzlein, wie die taupeln (tauchgarn, senknetz) in der mitten tiefer, mit vier latten eingefaszt, und vorn und hinden mit tragstecken v. Hohberg georg. cur. 2, 565ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1932), Bd. XI,I,I (1935), Sp. 1154, Z. 17.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
torfkorb trappenkloster
Zitationshilfe
„tragnetzlein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/tragnetzlein>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)