Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

tragriemen, m.

tragriemen, m.:
die träger ... tragen ... auff den tragen (bohr, mit einem vom halsz hangenden tragriemen) Comenius ian. aur. (1638) § 461; der nom. sg. auch -riem, -rieme vgl. th. 8, 926: aerumna proprie est furcilla, qua religatas sarcinas viatores gerebant saumsattel, tragrieme, räffe Reyher (1668) 1, 170; der trageriem oder trageriemen bei den schiebkärnern Kinderling (1795) 430; dasz nur einer von beiden tragriemen (des schildes) gemeinet seyn kann Lessing 10, 355 L.-M.; die vornehmste stücke einer garnitur ... das böglein, den tragriemen oben und unten einzuhängen J. F. Stahl gewehrger. jäger (1762) 111; die mit tragriemen vor den leib gehangene trommel F. M. Böhme gesch. d. tanzes 29; nach dem armeeverordnungsblatt ist es ... den offizieren aller waffen erlaubt, den degen (säbel) nebst trage- und schwebe- oder schleppriemen am unterkoppel ... anzubringen tägl. rundschau 1902 nr. 135 hauptbl. 3ᶜ; stiesz er ... in die pfeife, welche vorn am tragriemen der waidtasche hing E. Höfer auf deutscher erde 2, 179; selten für hosenträger: 'trageriemen, trageband, beim handschuhmacher ein band von leder oder vielmehr 2 lederne bänder, welche ... zum tragen der beinkleider dienen' Krünitz 186, 596; Berghaus Sassen 1, 354ᵃ; auch dialektisch: dragreemen 'die kreuzweis über die schultern und den rücken gezogenen riemen der karrenschieber und lastträger, vermittelst deren sie die lasten aufheben und tragen' ebda; dragreem in derselben anwendung Dähnert plattdeutsch 85; ohne nähere angabe: dragreimen C. F. Müller Reuterlex. 29ᵇ; drôrimm wb. d. Luxbg. ma. 73ᵇ; tragriemen Fischer schwäb. 2, 310; trägriemen schweizer. idiot. 6, 911.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1932), Bd. XI,I,I (1935), Sp. 1159, Z. 56.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
torfkorb trappenkloster
Zitationshilfe
„tragriemen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/tragriemen>, abgerufen am 16.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)