Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

trauerkleid, n.

trauerkleid, n.,
vestis luctuosa vel lugubris ein trawerkleyd E. Alberus dict. (1540) 37ᵇ; funebre vestimentum ein leidkleid, traurkleid, klagkleid Frisius dict. (1556) 595: ir wollet hinweg lassen nemen ewer schwartze trawerkleider und auf lassen hangen die kleider der freuden Warbeck schöne Magelone 69 Bolte; ihre schönheit wurde durch die trauerkleider viel scheinlicher Harsdörffer frauenzimmergesprächsp. (1641) 6, 283;
wan die trübe nacht hergehet und das schwartze trauerkleid
um die braunen lenden hüllet
Zesen verm. Helikon (1656) 2, 73;
ihre blauen trauerkleider aber waren ... gemahlet Lohenstein Arminius (1689) 2, 84ᵃ;
wohl sah ich die eltern beide
ohne der kronen licht,
im schwarzen trauerkleide;
die jungfrau sah ich nicht
L. Uhland ged. (1898) 1, 151;
verbale verbindungen: trauerkleider anziehen u. ä.: ich habe mein freudekleid ausgezogen und das trauerkleid angezogen Baruch 4, 20;
wir wölln all trawerkleider anlegn
H. Sachs 6, 184 lit. ver.;
tragen: diese freude ... trägt ein schwarzes trauerkleid E. M. Arndt schr. f. u. an s. lieben Deutschen 3, 70; ablegen u. ä.: elugeo ich hör auf zu trauren, thu das trauerkleid hinweg E. Alberus dict. (1540) 32ᵇ;
ihr (der erde) traurkleid, weisser sturtz und schlör war abgelöget
Weckherlin 2, 371 Fischer.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1933), Bd. XI,I,I (1935), Sp. 1376, Z. 36.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
trappenjagd traumgott
Zitationshilfe
„trauerkleid“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/trauerkleid>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)