Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

truggewebe, n.

truggewebe, n.,
'gewebe von trug, betrügerei unter dem bild eines gewebes' Heyne 3, 1060: (Jacobi,) der durch den strahl der wahrheit so viel des truggewebes vernichtet hätte F. L. Stolberg abfertigung (1820) 38; ein lug- und truggewebe trotzt der wahrheit vergeblich (1819) Fr. L. Jahn br. 225 Meyer; sein auge fiel zuerst auf den nichtswürdigen Schezhad, und sogleich verstand er, dasz von diesem das arge truggewebe herrühre Görres heldenb. v. Iran (1820) 2, 343; das letzte truggewebe von geheimen machinationen ... zu entlarven Ritter erdkde (1822ff.) 2, 270; ein pures truggewebe und eitel heuchelei Wilh. Löhe sommerpostille (1848) 46ᵃ; gern im ausgeführten bilde:
traumspiel nur ist die wahrheit, so riefen die thoren der erde,
suchten all in ihr künstliches truggewebe zu locken
Fr. v. Sonnenberg Donatoa (1806) 1, 77;
so kommen von zeit zu zeit ... gewisse afterweisen, eingesponnen in truggewebe wie wickelraupen Fr. L. Jahn w. 2, 568 Euler; als die zeit sich aufgerichtet, ist das lug- und truggewebe von ihr abgefallen Görres ges. schr. (1854) 1, 444;
nicht ahnt er, dasz die politik, die kalte,
inzwischen schon ihr truggewebe schürzt
I. H. v. Wessenberg s. dicht. (1834) 1, 164;
er muszte die ... besseren geister seines innern ... an einem manne rächen, der ... einen scherz zu einem weitumfassenden ... truggewebe ausgefasert hatte Gutzkow ges. w. (1872ff.) 6, 127;
wie grübelte ich thöricht! leicht und einfach
löst sich das ganze truggewebe auf
Martin Greif ges. w. (1895) 2, 176;
hieran anknüpfend muszte ich nun das unschuldige truggewebe spinnen, mit welchem ich den meister von der definitiven annahme der ... einladung abbringen sollte Rich. Wagner mein leben (1911) 333. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1296, Z. 20.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
trotzteufel tröpflein
Zitationshilfe
„truggewebe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/truggewebe>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)