Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

truppenschlag

truppenschlag,
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1423, Z. 41.

truppschlag, truppenschlag

truppschlag, truppenschlag,
truppabschlag, m., ein trommelsignal, vgl. trupp A 3 d, sp. 1415: die spiesz gehen eng alle in einem trouppen, ... alsdann die musquetierer alle auch eng in einem trouppen, ... die trommenschlager ... schlagen einen besonderbaren trouppenschlag J. Konr. Lavater kriegsbüchl. (1644) bei Staub-Tobler schweiz. idiot. 9, 250; auf den troupabschlag marschieren die grenadiers nach der rechten, die mousquetirer aber auf der lincken hand H. v. Fleming t. soldat (1726) 229; die alte (wache) schwenkt ein und marschiert mit gewehr hoch im rechten arm und truppschlag ... vor den fahnen auf und gehet hier mit dem abdankungsschlage auseinander G. Venturini taktik² (1800) 1, 2, 98.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1424, Z. 70.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
trotzteufel tröpflein
Zitationshilfe
„truppenschlag“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/truppenschlag>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)