Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

trussel, f.

trussel, f.,
drossel, s. ¹trossel sp. 899.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1430, Z. 25.

trussel, m.

trussel, m.,
name einer entenart, s. trösel sp. 897.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1430, Z. 26.

trüssel, m.

trüssel, m.,
'mund, rüssel, kehle', nebenform zu drossel, drüssel, m., s. teil 2, 1435, wo auch belege für trüssel, vgl. auch ²trossel oben sp. 899. auszer den bei drossel genannten belegen ist noch anzuführen für 'mund, maul':
... bit dir gen (geben) des toufers
hopt in ainer schüssel,
des snabelraisser trüssel
mich und dinen vetteren schalt
d. sœlden hort 2930 Adrian;
schuib in deinen trüssel
grosz clampen als ein saw
(hs. v. j. 1464) bei Schmeller-Fr. 1, 569;
als 'nase': in der beicht ... wöllen sie dem armen priester ire trüssel und müler in die nasen stoszen Joh. Pauli schimpf u. ernst 140 Österley; ein rauchiges gesichte, russigen trissel in: Alemannia 10, 176; als tierischer 'rüssel, schnauze':
sondern sie (die mücke) braucht darzu nun (zum stechen)
ihren mund, schneutzlein und den trüssel
gleich einem elephantenrüssel
Fischart flöhhatz (1610) )( 5ᵃ;
die wilden schwein ... besudlen allenthalben den gantzen langen weg bisz an das ende mit dem trüssel inn den forchen Sebiz feldbau (1579) 590; im bilde: wirt dann red gehalten von irem schentlichen leben, krimbt der wolf abermals den trüssel satiren u. pasq. 3, 33 Schade; mundartlich im obd. erhalten, vgl. z. b. drüssel, m., maul, rüssel, rachen Martin-Lienhart 2, 765; drüssel, m., schnauze, rüssel, als f. gurgel, schlund Lexer kärnt. 73; übertragen: drissel dickkopf, häszliches gesicht Fischer schwäb. 2, 428.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1940), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 1430, Z. 27.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
trotzteufel tröpflein
Zitationshilfe
„trussel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/trussel>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)