f
Fundstelle: Lfg. 3 (1914), Bd. XI,III (1936), Sp. 441, Z. 64
intoleranz Kinderling 287; der theologie Herder 16, 163; gegen andersdenkende Fichte 5, 124; gleichzeitig .. erhob die unduldsamkeit von neuem ihr haupt Scherer litg. 626. selten dafür unduldung, f. allg. d. bibl. 60, 272; 109, 200; Gervinus gesch. d. d. dicht. 5, 653. —
Zitationshilfe
„unduldsamkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/unduldsamkeit>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …