Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

würgerschwert, n.

würgerschwert, n.,
vgl.würgschwert unten: würgerschwerd Sandrart iconologia deorum (1680) 183ᵇ; doch bald schwang über ihren nacken ein anderes volk das würgerschwerd Zschokke sämtl. ausg. schr. (1824) 29, 309;
um deinetwillen sanken tausende
der friedlichen bewohner Spaniens,
dem würgerschwert mordlust'ger banden fallend
Grillparzer s. w. 10, 75 Sauer.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 14 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2219, Z. 35.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würgerschwert“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrgerschwert>, abgerufen am 04.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)