Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

würgerstrick, m.

-strick, m.,
strick des henkers: (er wollte es vermeiden,) einen betrübten würgerstrick um den hals zu sehen Francisci d. hohe traursaal (1665) 1, 419; eine gestorbene freyheit suchet sich wiederüm auffzuweken ... durch ertödtung dessen, der ihr den zaum angelegt und den würgerstrick der knechtschafft an die gurgel geworffen Butschky Pathmos (1677) 203.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 14 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2219, Z. 44.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würgerstrick“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrgerstrick>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)