Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

würgmann, m.

-mann, m.,
der tod personifiziert; s.würgen I B 2 d und würger 1 b:
bald kommt der würgemann, der bleiche tod, gelauffen
und nimmt die menschen hin bey ungezehlten hauffen
(1664) Rachel satyr. ged. 79 ndr.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 14 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2222, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würgmann“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrgmann>, abgerufen am 15.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)