Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

wirkstuhl

wirkstuhl,
auch wirkestuhl, m.; zu wirken I A 2 a-c, 'webstuhl':
(man hat) ain solche ordnung gemacht,
dasz der wirckstuel gwis anzal
jedem vergunt wirt auf einmal
lobspruch d. weberhandwerks in: städtechron. 34, 233, anm. 1;
jener kam zwar zum öfftern und discurirte mit Gedalien bei ihren wirckestuhle G. Galenus frauenzimmers schulkranckheit (1683) 15; die fäden (sind) auf dem würckstuhle bereits eingeschlagen worden allgem. haush.-lex. (1749) 3, 48; viele handwerker verlieszen ungeduldig ihre werkstätten, der schmidt den ambos, ... der leinweber den wirkstuhl H. Zschokke s. ausgew. schr. (1824) 24, 108; auch mundartlich im obd., vgl. Fischer schwäb. 6, 1, 874; spezifisch zu wirken I A 2 c 'strickmaschine', vgl.strümpfe auf dem wirckstul stricken Kramer t.-ital. 2, 1013ᶜ: Sachsen (hat) 27 fachschulen für weberei, wirkerei ... mit 172 wirkstühlen hwb. f. staatswiss. ² 4, 597.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1937), Bd. XIV,II (1960), Sp. 592, Z. 65.

wirkstuhl

wirkstuhl,
auch wirkestuhl, m.; zu wirken I A 2 a-c, 'webstuhl':
(man hat) ain solche ordnung gemacht,
dasz der wirckstuel gwis anzal
jedem vergunt wirt auf einmal
lobspruch d. weberhandwerks in: städtechron. 34, 233, anm. 1;
jener kam zwar zum öfftern und discurirte mit Gedalien bei ihren wirckestuhle G. Galenus frauenzimmers schulkranckheit (1683) 15; die fäden (sind) auf dem würckstuhle bereits eingeschlagen worden allgem. haush.-lex. (1749) 3, 48; viele handwerker verlieszen ungeduldig ihre werkstätten, der schmidt den ambos, ... der leinweber den wirkstuhl H. Zschokke s. ausgew. schr. (1824) 24, 108; auch mundartlich im obd., vgl. Fischer schwäb. 6, 1, 874; spezifisch zu wirken I A 2 c 'strickmaschine', vgl.strümpfe auf dem wirckstul stricken Kramer t.-ital. 2, 1013ᶜ: Sachsen (hat) 27 fachschulen für weberei, wirkerei ... mit 172 wirkstühlen hwb. f. staatswiss. ² 4, 597.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1937), Bd. XIV,II (1960), Sp. 592, Z. 65.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würkstuhl“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrkstuhl>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)