Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

wurster, m.

wurster, m.,
im obd. 1) als berufsbezeichnung 'wurstmacher, fleischer, der würste macht', in diesem sinne lat. fartor ('geflügelstopfer') glossierend: fartor wrstare (vgl. den zusatz: farcit farcimina fartor) (13. jh.) ahd. gl. 3, 360, 37 St.-S.; vgl. 3, 361, 58; fartor wurster (voc. opt. 14. jh.; Nürnberg 1482) Diefenbach gl. 226ᵃ; würster seind auch die nit anders tund dann würst machen (1486) Neidhart Terenz 48 lit. ver. später selten literarisch, mehr im gebrauch der obd. mundart und umgangssprache: das haus eines metzgers und wursters Hansjakob reiseerinn. 3, 112 volksausg.; Seiler Basel 320ᵃ. 2) als bezeichnung für ein zur wurstherstellung benötigtes werkzeug: wurster ... ein trichterförmiges werkzeug, durch dessen höhlung das füllsel in die wurstdärme gestopft wird Stalder Schweiz 2, 460. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2315, Z. 14.

wurster, m.

wurster, m.,
im obd. 1) als berufsbezeichnung 'wurstmacher, fleischer, der würste macht', in diesem sinne lat. fartor ('geflügelstopfer') glossierend: fartor wrstare (vgl. den zusatz: farcit farcimina fartor) (13. jh.) ahd. gl. 3, 360, 37 St.-S.; vgl. 3, 361, 58; fartor wurster (voc. opt. 14. jh.; Nürnberg 1482) Diefenbach gl. 226ᵃ; würster seind auch die nit anders tund dann würst machen (1486) Neidhart Terenz 48 lit. ver. später selten literarisch, mehr im gebrauch der obd. mundart und umgangssprache: das haus eines metzgers und wursters Hansjakob reiseerinn. 3, 112 volksausg.; Seiler Basel 320ᵃ. 2) als bezeichnung für ein zur wurstherstellung benötigtes werkzeug: wurster ... ein trichterförmiges werkzeug, durch dessen höhlung das füllsel in die wurstdärme gestopft wird Stalder Schweiz 2, 460. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2315, Z. 14.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würster“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrster>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)