Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

würzerin, f.

würzerin, f.
1) gemüsehändlerin: von dem obgeschriben kasten ligen hultzen roren unter der erden pei vier schuhen und geen also gegen unser lieben frawen cappelln zu, do die wurtzerin sitzen A. Tucher baumeisterb. d. st. Nürnberg 170 lit. ver.; würtzerin ebda. 2) köchin: wuͤrzerinn coqva condiens cibos Stieler stammb. (1691) 2587.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2389, Z. 7.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wölflein
Zitationshilfe
„würzerin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/w%C3%BCrzerin>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)