Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

waldumrauscht, participiales adj.

waldumrauscht, participiales adj.:
was um den Peneus her und die waldumrauschten (εἰνοσίφυλλος)
gebirge
Pelions wohnte, gehorchte des schnellen Prothoos stimme.
Bürger 204ᵃ (Il. 2, 757);
aber in Ithaka wohn' ich, der sonnigen: drinnen erhebt sich
Neriton, waldumrauscht, mit ragendem haupt.
Voss Odyssee 9, 22;
dreimal rangs, zum bau auf Pelion Ossa zu wälzen,
siehe, und hoch auf Ossa den waldumrauschten Olympus.
Virgil 1, 144 (Georg. 1, 282);
wenn gesprenkelte pardel mit delphinen
und die gluthen des waldumrauschten Aetnas
mit kaukasischem eise sich vermählen.
Matthisson ged. 105;
in ihrem waldumrauschten schlosse. Heyse bekenntnisse 297.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1908), Bd. XIII (1922), Sp. 1202, Z. 6.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
waldpfuhlschildkröte walterisch
Zitationshilfe
„waldumrauscht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/waldumrauscht>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)