Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

, f.

f
weihung mit wasser: K Maurer über die wasserweihe des germanischen heidenthumes (buchtitel). weihung des wassers: hochamt mit predigt, mit salz- und wasserweihen (österr.) allg. d. bibliothek 52, 263; ein fest der griechischen kirche K. A. Jahn wb. der angew. mathem. 2, 512. Schiller Demetrius 138 Kettner. Kotzebue dram. werke 4, 99; auch
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1918), Bd. XIII (1922), Sp. 2549, Z. 44.

, f.

f
die rohrweihe, falco (circus Gray) rufus L. Naumann vögel Deutschlands 1, 378. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1918), Bd. XIII (1922), Sp. 2549, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -