n
Fundstelle: Lfg. 4 (1915), Bd. XIV,I,I (1955), Sp. 560, Z. 67
zufrühst: compascuus ager weydeland aus e. nl. gemma von 1500 bei Diefenbach n. gloss. 104ᵃ, weidland Kramer t.-ital. dict. 2 (1724) 1294ᵃ; erst seit ende des 18. jahrh. allgemein, nun fast stets in dreisilb. form. selten im plur.: bis an die berge Siebenbürgens und in die weideländer der Magyaren G. Freytag 4, 486. kaum je steht der zweite worttheil im sinne eines abgegrenzten stücks der erdoberfläche: (Ungarn ist) das eigentliche weideland des mittleren Europa Nitzsch d. studien 125, gelegentlich ergibt sich die begrenztheit aus einem fremden vorbild: die veränderung in den verhältnissen des weidelandes (ager publicus) brachte sodann die übrigen rusticalservituten Jhering geist d. röm. rechts 3, 321. in der regel wird es durch zusätze gesagt, wenn das weideland begrenzt zu denken ist: ein groszer strich waideland Schiller 9, 39; nachbar, sprach betrübt der von Glarus, gib mir des weidelandes noch ein stück J. Grimm kl. schr. 2, 71; das freundliche fleckchen weideland D. F. Strauss 7, 494. parallel stehen wiesenland Thaer grundz. 1, 288, ackerland Mommsen röm. gesch. 2, 394, heideland Rückert 11, 388. gegen den bestellten acker und die gebaute wiese gilt das weideland als minderwerthig: nicht der vierte theil des ackers, welcher zu dem vorwerk gehörte, war bestellt, lange strecken lagen seit jahren als weideland in ruhe G. Freytag 5, 29; und doch würden ohne die groszen, unpraktischen dichter und denker des vorigen jahrhunderts unsere schönsten wiesen vielleicht noch weideland seyn Riehl d. arbeit 314. ins geistliche übertragen: der prediger ... schien keine seelenweide zu verstehen, am wenigsten die gabe zu haben, scrupel zu heben, und alles wieder auf gut weideland zu treiben Hippel lebensl. 3 ii 77. —
Zitationshilfe
„weideland“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/weideland>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …