Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werbeszene, f.

werbeszene, f.,
szene, in der um eine frau geworben wird (zu werben II B 1): und nun folgen ... werbe- und heyrathscenen allg. dt. bibl. (1765) 104, 176; was weiter in der einrichtung Dingelstedts für Wien als durchaus neu hinzukam, dies war die nun folgende zweite werbescene Richards bei der königin witwe um ihre tochter J. Bayer studien (1908) 71. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1958), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 198, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
weltherrschaft werksbesitzer
Zitationshilfe
„werbeszene“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werbeszene>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)