Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werbetexter, m.

-texter, m.,
moderne berufsbezeichnung für einen verfasser von reklametexten, zu werbetext: industrie-unternehmen im raume Frankfurt am Main sucht für seine werbeabteilung einen jungen, talentierten werbetexter. einem herrn mit gutem technischem einfühlungsvermögen bietet sich durch die umfangreiche produktion ein groszes betätigungsfeld Frankfurter allg. zeitg. 100 (1955) 25. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1958), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 198, Z. 69.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
weltherrschaft werksbesitzer
Zitationshilfe
„werbetexter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werbetexter>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)