Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

wergstreckmaschine, f.

-streckmaschine, f.,
dass. wie wergstrecke: die werg- streck- und vorspinnmaschinen sind meist ebenfalls mit einem aus hechelstäben bestehenden und durch schrauben bewegten hechelapparat versehen, sind also im princip gleich den flachsmaschinen construirt, von denen sie nur durch einfachere bandzuführung, direct über ein zuführungsblech, durch kürzere distanz im streckwerk und leichtere bauart abweichen Karmarsch- Heeren techn. wb. 3 (³1878) 562. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 326, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
weltherrschaft werksbesitzer
Zitationshilfe
„wergstreckmaschine“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wergstreckmaschine>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)