Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werkbusze, f.

-busze, f.,
busze durch sogen. gute werke (s. u. ¹werk I B 2 c α): jre lere ..., durch welche sie machen, das die tauffe jre krafft nicht schaffen kan, ... nach dem das weister hembd besuddelt und die unschuld verloren ist, sondern man muͤsse die sunde (nach der tauffe begangen) durch unser werckbusse und gnugthuen tilgen (1534) Luther 37, 664 W.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 351, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
weltherrschaft werksbesitzer
Zitationshilfe
„werkbusze“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werkbusze>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)