Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werkung, f., nomen actionis

werkung, f., nomen actionis
zu werken (s. dort): das wir das berckwerck gearbeit hant nach laut vnd inhalt des ... pfalzgrafen freyhungsbriefe ... die von dem rath, die nitt in der werckung des berckwercks sein ... (1458) bei Lori bair. bergr. (1764) 49; wie es bey euch mit werkung des zinss gehalten werd qu. a. d. j. 1558 bei Fischer schwäb. 6, 1, 716; dann sie (die nacht) des besen finds ... werkung und für sein reich mag geachtet werden Zimmer. chron. ²1, 444 Barack.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 416, Z. 56.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„werkung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werkung>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)