Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werkvorrichtung, werksvorrichtung, f.

werk(s)vorrichtung, f.,
zu einem werke gebrauchte vorrichtung: diese besteuerungsweise ... treibt denselben (schnapsbrenner) an, verbesserungen im brennbetriebe und den dazu gehörigen werkvorrichtungen anzustreben Karmarsch-Heeren techn. wb. (1876) 1, 757; das gerüst hat eine untere ... und eine ... obere plattform, auf welchen alle werksvorrichtungen aufstellung finden müssen ebda 10, 284; die ... ermittelte leistungsfähigkeit der werkvorrichtung dient dabei als anhaltspunkt zum rückschlusz auf menge und qualität der erzeugnisse hdwb. d. staatsw. (²1898) 7, 379.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 418, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„werkvorrichtung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werkvorrichtung>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)