Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

wertbewuszt, adj.

wertbewuszt, adj.,
von wertbewusztsein erfüllt: von wertbewuszter und geformter darstellung unserer geschichte und literatur Benz geist (1933) 133; dasz aber die aktsphäre des ethischen bewusztseins hierbei eine vermittelnde rolle spielt, ist ebenso evident aus der tatsache des wertbewuszten wollens und wirkens (des menschen in der welt) zu entnehmen Nic. Hartmann ethik (²1935) 152. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 473, Z. 58.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„wertbewuszt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wertbewuszt>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)