Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werterfüllt, adj.

werterfüllt, adj.,
von werten erfüllt: und könnten wir allemal die situation, in der wir stehen, so plastisch sehen, wie der dichter das leben sieht, sie würde uns ebenso reich und werterfüllt erscheinen wie seine schöpfung Nic. Hartmann ethik (²1935) 12 u. ö.; ebda 288 auch werterfülltheit, f., und 254 werterfüllung, f.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 478, Z. 27.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„werterfüllt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werterf%C3%BCllt>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)