Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

wertgehalten, adj.

-gehalten, adj.,
s. unter werthalten. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 480, Z. 65.

werthalten, vb.

-halten, vb.,
unfeste verbindung wie wertachten und wertschätzen (s. dort sowie unter wert, adj., 1 b): dasz seine fürstliche gnade solche feine leute wolten werth halten (1540) Luther br. 9, 43 W.;
so wirstu auch mit eren alten,
von iderman auch wert-gehalten
H. Sachs 22, 237 lit. ver.;
dasz wir nunmehr aus der besitzung einer wehrtgehaltenen sache gesetzet sind Chr. Weise drei klügsten leute (1675) 257; es wäre übel, wenn er (jemand) die schöne reihe ächter philosophischer perlen in diesem briefe nicht liebgewönne oder wenigstens werthhielte Herder 15, 56 S.; so wissen wir, dasz ihre (der keule) träger sie über alle andern waffen werthielten Ratzel völkerk. (1885) 2, 243; Adelheid hätte ihn nicht daran zu erinnern brauchen, dasz sie nur einen ganzen mann werthalten konnte P. Dörfler um d. kommende geschlecht (1932) 139. auch substantiviert: und haben ihn durch anbequemen und werthhalten auf ihre seite gezogen Görres ges. br. (1858) 3, 131. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 481, Z. 63.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„werthalten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werthalten>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)