Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

werttheorie, f.

-theorie, f.
1) in der philosophie 'die theorie der prinzipien der (richtigen) wertung, die lehre von der bemessung, rangordnung und vom inneren, logischen zusammenhang der werte' (Eisler hdwb. d. philos. [1913] 757): psycholog.-ethische untersuchungen zur werttheorie Meinong (1894) titel; die allgemeine werttheorie ist ein teil der erkenntnistheorie, insofern sie über die bewusztseinstatsachen der wertschätzung hinaus zu einer selbständig begründeten rangordnung der werte zu führen sucht Thormeyer philos. wb. (³1922) 211; das ist vor allem lehrreich für die werttheorie: werte sind der seinsweise nach Platonische ideen Nic. Hartmann ethik (²1935) 108; vgl. wertlehre. 2) die volkswirtschaftliche theorie des wertes: die grosze sünde Ricardos, die ihn von vornherein unverdaulich machte, war eben der versuch, die richtigkeit seiner werttheorie an den ihnen (l. ihr) scheinbar widersprechendsten ökonomischen tatsachen nachzuweisen (1877) K. Marx briefw. (1913) 4, 406; die aufgaben der werttheorie; von der volkswirtschaftlichen theorie des wertes heischen wir, dass sie uns die entstehung und insbesondere auch die grösse des wissenschaftlichen wertes erkläre ... sowohl für den subjektiven als für den objektiven wert der güter hdwb. d. staatsw. (²1898) 7, 749; die arbeitswerttheorie wurde von Smith u. Ricardo begründet und von Marx zur einzig konsequent wissenschaftlichen werttheorie weiterentwickelt lexikon az 2 (1957) 958. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 495, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„werttheorie“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/werttheorie>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)