Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

verwesenlich, adj.

verwesenlich, adj.,
corruptibilis, corruptioni obnoxius Dentzler 316ᵇ; auch verwesentlich Kramer 2 (1702) 1337ᵃ. nur in älterer zeit: es wird gesaͤet ain verwesenlich leib und aufersteen ain unverwesenlicher Berthold v. Chiemsee 405 R.; dadurch wird daz verwesentliche und sterbligkeit unserer leibe abgelegt Pomarius grosze postilla 1, 586ᵇ; diss vergänglich, verwesenlich und sterbliche fleisch theatrum amoris 1, 46. vgl. verweslich.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 13 (1938), Bd. XII,I (1956), Sp. 2241, Z. 42.

wesenlich, adj.

wesenlich, adj.,
s. wesentlich.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 587, Z. 41.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„wesenlich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wesenlich>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)