Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

wettermacherin, f.

-macherin, f.,
im 16. u. 17. jh. sehr geläufig und kaum noch im engeren sinne gebraucht, sondern meist allgemeiner 'zauberisches weib, hexe': lamia ein zauberweib, hex, wettermacherin Golius onomast. (1579) 237; venefica, incantatrix, imbrifica mulier Stieler stammb. (1691) 1195; 2466; hexe, zauberin, wettermacherin, unholde ... ist ein böses gottloses weib Amaranthes frauenz.-lex. (1715) 815; als schimpfwort verzeichnet bei Pansner schimpfwb. (1839) 78ᵃ; vgl. auch J. Grimm dt. mythol. ⁴2, 910: die zeuberer und teuffelshuren, die wettermacherin brauchen auch eines zeichens oder creatur, als würtz und kreuter, und sprechen darüber das vater unser (1540) Luther 49, 129 W.; wen vater und mutter ihre kinder lehren ihren eigen tandt und andacht, wie die wettermacherin die kinder leren: das verbeut alhier der herr ders. 47, 451 W.; die alte wettermacherynn fraw vernunfft ebda 26, 321; ähnlich Lehmann floril. polit. (1662) 2, 817; freie auch durch fromme christliche leute, nicht durch alte vetteln und wettermacherin Herberger hertzpostilla (1613) 1, 139; und was er selbst der teuffel nicht auszrichten kan, da stifftet er etwa eine alte wättermacherin an Rhot Jesus Sirach (1587) 1, 222ᵇ; es sind auch noch andere geschosz, welche die alte weiber und wettermacherinnen wohl wissen zuzurichten mit schlehendorn Hohberg georg. cur. 3, 1 (1715) 224ᵇ; nicht alle hexen ... sind solche hämische wettermacherinnen, als die, welcher wir zu unserm unglück da kürzlich begegnet sind Bode Thomas Jones (1786) 4, 453; war sie vielleicht doch eine listige wettermacherin? Watzlik pfarrer v. Dornloh (1930) 133. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 752, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
werksatz wettermäszig
Zitationshilfe
„wettermacherin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wettermacherin>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)