Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

widereinführen, wiedereinführen, vb.

wi(e)dereinführen, vb.,
eine abgeschaffte, beseitigte institution, lebensweise usw. wieder zur geltung bringen, erneuern: Artabazes hatte ... den verdammten gottesdienst der Anaitis ... wieder eingeführt Lohenstein Arminius (1689) 1, 300ᵃ; die Italiener waren die ersten, die regelmässige kriegsübungen ganzer corps von truppen nach dem beyspiel der alten wieder einführten M. I. Schmidt gesch. d. Deutschen (1778) 4, 525; dasz ich die schreibung j einführe, wiedereinführe, denn der Gothe hat sie, wird sehr befremden (1820) J. Grimm in: briefw. 1, 226 Leitzm.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 945, Z. 33.

widereinführen, wiedereinführen, vb.

wi(e)dereinführen, vb.,
eine abgeschaffte, beseitigte institution, lebensweise usw. wieder zur geltung bringen, erneuern: Artabazes hatte ... den verdammten gottesdienst der Anaitis ... wieder eingeführt Lohenstein Arminius (1689) 1, 300ᵃ; die Italiener waren die ersten, die regelmässige kriegsübungen ganzer corps von truppen nach dem beyspiel der alten wieder einführten M. I. Schmidt gesch. d. Deutschen (1778) 4, 525; dasz ich die schreibung j einführe, wiedereinführe, denn der Gothe hat sie, wird sehr befremden (1820) J. Grimm in: briefw. 1, 226 Leitzm.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 945, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wettermännlein widerprellen
Zitationshilfe
„widereinführen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widereinf%C3%BChren>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)