Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

widereinführung, wiedereinführung, f.

wi(e)dereinführung, f.,
abstr. zum vorigen; häufig bezeugt; reductio wider eynführung Calepinus XI ling. (1598) 1236ᵃ: die widereinführung deren daselbst ausgeschafften Capuciner betreffend (überschr.) Harsdörffer teutscher secretar. (1656) 2, 336; die wiedereinführung der alten schärffe und besserer sitten Lohenstein Arminius (1689) 1, 564ᵃ; die wiedereinführung des Petersgroschen in England Liscow slg. sat. u. ernsth. schr. (1739) 385; ein altes wort ..., welches ... der wiedereinführung vollkommen würdig ist: kebskind Lessing 7, 362 L.-M.; manche ängstliche seelen unter ihnen (den engl. protestanten) mögen wirklich den katholizismus und dessen wiedereinführung fürchten H. Heine s. w. 3, 485 Elster; die moderne tragödie durch wiedereinführung des chors ... reformieren D. Fr. Strausz ges. schr. (1876) 6, 228; die wiedereinführung des alten mönchswesens Steub drei sommer in Tirol (1895) 2, 243.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 945, Z. 44.

widereinführung, wiedereinführung, f.

wi(e)dereinführung, f.,
abstr. zum vorigen; häufig bezeugt; reductio wider eynführung Calepinus XI ling. (1598) 1236ᵃ: die widereinführung deren daselbst ausgeschafften Capuciner betreffend (überschr.) Harsdörffer teutscher secretar. (1656) 2, 336; die wiedereinführung der alten schärffe und besserer sitten Lohenstein Arminius (1689) 1, 564ᵃ; die wiedereinführung des Petersgroschen in England Liscow slg. sat. u. ernsth. schr. (1739) 385; ein altes wort ..., welches ... der wiedereinführung vollkommen würdig ist: kebskind Lessing 7, 362 L.-M.; manche ängstliche seelen unter ihnen (den engl. protestanten) mögen wirklich den katholizismus und dessen wiedereinführung fürchten H. Heine s. w. 3, 485 Elster; die moderne tragödie durch wiedereinführung des chors ... reformieren D. Fr. Strausz ges. schr. (1876) 6, 228; die wiedereinführung des alten mönchswesens Steub drei sommer in Tirol (1895) 2, 243.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 945, Z. 44.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wettermännlein widerprellen
Zitationshilfe
„widereinführung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widereinf%C3%BChrung>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)