Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

widerführen, wiederführen, vb.

wi(e)derführen, vb.,
entgegenführen; zurückführen; mhd. widervüeren; mnd. weddervoren; mnl. wedervoeren; reducere widerfuren, -fieren, -foren (15. jh., md.) Diefenbach gl. 489ᵃ; reuehere widerfuren, füren, -fieren (15. jh., hd.); widerfurren (1440, md.); weder voren, auer vueren (1420, nd.) ebda 497ᵃ; widerfuren reducere, voc. inc. theut. (um 1485) oo 1ᵇ; widerfüeren reducere, voc. primo ponens (1515) k 1ᵃ. 'entgegenführen':
ein knappe im widervuorte
einen schilt
Wolfram v. Eschenbach Parzival 42, 26 Leitzmann.
'zurückführen', s. auch schweiz. id. 1, 983: man sol auch ordnen person, die da geschickt vnd guͦt darzuͦ seien zuͦ füeren und widerfüeren das heere (Augsb. 15. jh.) städtechron. 22, 294; gebt vor zetrincken den schaffen vnd also wider fuͦrt sy zuͦ der weyde (gen. 29, 7: et sic eas ad pastum reducite) erste dt. bibel 3, 136 lit. ver.;
vil mehr wirst du (mit dir zu triumfieren)
mich auf den weeg des lebens widerführen
Weckherlin ged. 2, 34 Fischer.
bei Fischart in der bedeutung 'widerlegen':
solch abergläubisch rosz probieren,
soll man also widerführen
Fischart w. 2, 308 Hauffen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 987, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wettermännlein widerprellen
Zitationshilfe
„widerführen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widerf%C3%BChren>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)