Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

widerrichtung, wiederrichtung, f.

wi(e)derrichtung, f.,
wiederherstellung, ersatz. mnd. wedderrichtinge: beden ... dat en wedderrychtinge eres gudes unde wederlecginge eres schaden gescheen mochte (1441); wedderrichtinge schaffen (1499) bei Schiller-Lübben 5, 633ᵃ; es soll niemand bei straf dreier pfund heller ... und wiederrichtung jedes in den alten stand gestattet werden aus den brachäckern embtwiesen ... zu machen württemb. ländl. rechtsqu. 2, 847 Wintterlin.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1960), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 1152, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„widerrichtung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widerrichtung>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)