Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

widerschreien, vb.

widerschreien, vb.,
(schreiend) widersprechen. mhd. vereinzelt in der spr. der mystik im sinne 'rufend antworten': (Jesus) in der zeit in der menschlichen natur gerüfet hat seinen in im erwelten kinden, bis er ainen widergal funden hat, uszgenomenlich in deiner wider schrienden sel, nach aller der wis als sein stime lütende ist in dich (1335) Heinrich v. Nördlingen an Marg. Ebner 198 Strauch. lexikalisch: repugnare widerbellen, widerbefftzen, widersprechen, widerschreyen Schöpper synonyma (1550) b 7ᵇ (sonst nur wiederschreyen clamorem iterare, repetere Stieler stammb. [1691] 1934; Kramer t.-ital. 2 [1702] 669ᵃ; [nicht bei Adelung] Campe 5 [1811] 711ᵇ). liter. belege: deszhalb sy jm nit ein schlaͤchte schmach zuͦlegend, dasz daz lyplich fleisch Christi durch jnn beston moͤge vnd das zwifacher wysz: zum ersten, das sy disz lyplich fleysch mit dem glouben wellend beschönen, dann der gloub widerschrygts Leo Jud von waren u. valschen glauben (1526) C 2ᵃ; das ist, das die sach selbst widerschreiet jrer red also, das in alle weg offenbar ist, dasz sie mit tandtelmaͤrn vmbgehnd Pegius geburtsstundenb. (1570) Yy 5ᵃ;
dann gottes sohn hat nur allein,
sein wohnung ewig behalten rein,
niemand sols anders betrachten,
wer widerschreit, derselbig leugt,
faͤlschlich in seinen rachen
(1619) Kehrein kirchenlied 2, 57;
die natur widerschreiet, und es ist ein schrecklich ding und ungeheuer Meyfart teutsche rhetorica (1653) 206.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1960), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 1192, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„widerschreien“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widerschreien>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)