Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

widersprechlich, adj.

widersprechlich, adj.,
bestreitbar, anfechtbar: widersprechlich contradicevole, contradicibile Kramer t.-ital. 2 (1702) 885ᵇ; wiedersprechlich retractabilis Steinbach dt. wb. (1734) 2, 643; widersprechlich, dem sich widersprechen läszt; ein nur in dem gegensatze unwidersprechlich übliches wort Adelung 5 (1786) 204; Campe 5 (1811) 702ᵇ. literarisch:
auszdem find ich ganz klerlich
und ist auch nit widersprechlich,
dasz herzog Jorg, dem got genad,
...
on weiter sipp und freundschaft sei
(1504) hist. volkslieder 2, 500 Liliencron;
und er (Simeon) sprach zu Maria seyner mutter: sihe da, diszer (Christus) ist gesetzt zu eynem fall und auffstehen vieler ynn Israel und zu eynem widdersprechlichem zeychen (1522) Luther 10, 1, 1, 392 W. als philos. terminus: aber in der that und ausser unsern dencken, ist nur disz, was würcklich ist, ein satz, ens positivum, ein realgesetztes, ein daständiges. dessen mangel heist privatio, ens privativum. welcher ihm (dem satz) nicht blosz contradictorisch, widersprechlich, sondern privativé, rauberisch, entgegensteht und opponirt ist E. Weigel tugendüb. rechenkunst (1687) 29. gelegentlich auch: so haben ihre hochgräfl. gn. wegen allerhand geschichten ... dero nothdurft durch jemand der ihrigen seithero nicht können vorbringen lassen, bis dasz sie sich endlich, durch deren zweymal dahin verschickten secretarium ... widersprächlich eingelassen Winkelmann Oldenb. friedenshandl. (1671) 345ᵇ. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1960), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 1252, Z. 69.

widersprüchlich, adj.

widersprüchlich, adj.,
mit widersprüchen (s. d. 4) behaftet: und diese (wahre welt) war falsch, grausam, widersprüchlich, verführerisch, sinnlos Bernoulli Overbeck u. Nietzsche (1908) 2, 189. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1960), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 1259, Z. 29.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„widersprüchlich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widerspr%C3%BCchlich>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)