Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

widerstandsfähigkeit, f.

widerstandsfähigkeit, f.
(seltener begegnet das synonyme widerstandsvermögen; s. u.), im kampfe: auch die herzoge aber trauten ihren kräften keine unbedingte widerstandsfähigkeit zu Ranke s. w. (1867) 25, 132. auf politischem gebiet: ein königthum, welches zwar im laufe der zeit und namentlich der letzten jahre einen beträchtlichen theil seiner rechte auf die volksvertretung übertragen hat, aber freiwillig und nicht etwa deshalb, weil ... ihm die widerstandsfähigkeit fehlte Bismarck polit. reden 1, 123 Kohl. eine geistigmoralische fähigkeit: in Algier ... trifft man nächtlings in kellern und spelunken, wo der gemeine Afrikaner sich ergötzt, eine lallende, bodenlose weise ... in diesen kellern Algiers verliert man allen glauben, dasz in dieser verdumpften race irgend eine widerstandsfähigkeit existiere H. Laube ges. schr. (1875) 5, 304; sie empfand sehr wohl, dasz der mensch nicht wider seine eigne natur anzukämpfen vermochte; aber eine seit jenem besuch bei dem pfarrherrn erwachte widerstandsfähigkeit ... (half) ihr jeweilig die ruhe wiederfinden E. Zahn die da kommen u. gehen (1909) 97. auch das physische vermögen, störungen und ungünstigen einflüssen widerstand zu leisten: widerstandsfähigkeit (des körpers) gegen störungen Lotze mikrokosmus (1856) 1, 59; infolge seiner widerstandsfähigkeit gegen niedere temperaturen ... ist der roggen für Nordeuropa bis heute eins der wichtigsten getreide geblieben Hoops waldbäume u. kulturpfl. (1905) 637. auch im hinblick auf die mechanische festigkeit von dingen und ihr vermögen, zersetzendem einflusz widerstand zu leisten, gebraucht: (der gutta-percha) widerstandsfähigkeit gegen den einflusz der ätzenden wirkung der meisten säuren und alkalien Karmarsch-Heeren techn. wb. (1876) 4, 203; sollte nicht der schweren belastung durch die säulen (des altars zu Pergamon) eine grössere widerstandsfähigkeit auch auf seiten der figuren entsprechen? H. Brunn kl. schr. (1898) 2, 483. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1960), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 1273, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„widerstandsfähigkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/widerstandsf%C3%A4higkeit>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)