Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

widerauferstehung, wiederauferstehung, f.

wi(e)derauferstehung, f.,
im 16. jh. daneben auch widerufferstendung des leybs manuale curatorum (1516) 94ᵃ und wideraufferstendnus J. Feucht leichpredigen (1574) 257.
1)
eigentlich, 'resurrectio': die weissagung der menschwerdung Christi, die hoffnung der gemeinen wideraufersteeung Luther 1, 689 W.; wie konnten sie (die apostel) ihre wiederauferstehung und die wiederauferstehung der todten an die auferweckung ihres lehrers knüpfen? Herder 19, 133 S.; unsere vorfahren aber glaubten an wiederauferstehung des leibs so wenig als Griechen und Römer J. Grimm kl. schr. (1864) 5, 357.
2)
übertragen: auch die längst ausgestorbenen geschlechter danken ihm ihre wissenschaftliche wiederauferstehung Göthe II 7, 179 W.; das gröszte geschenk gottes an ein volk ist die wiederauferstehung aus schmach und unterjochung Jahn w. (1884) 2, 459; es war die sogenannte zeit der wiederauferstehung oder, besser gesagt, der wiedergeburt der antiken weltanschauung, wie sie auch ganz richtig mit dem namen renaissance bezeichnet wird H. Heine s. w. 6, 506 Elster; wie viel mag man bei meiner verkehrten erziehung getödtet haben, was nie mehr eine wiederauferstehung feiern kann Stifter s. w. 1 (1904) 113; vielleicht erlebt er doch noch einmal eine wiederauferstehung seiner schönsten hoffnungen Steub wanderungen im bayr. geb. (1862) 164; es wäre mehr als lächerlich, an die wiederauferstehung Preussens auch nur zu denken Treitschke dt. gesch. d. 19. jhs. 1 (1897) 250. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 902, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„wiederauferstehung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wiederauferstehung>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)