Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

widerbau, wiederbau, m.

wi(e)derbau, m.,
mnd. wedderbuwe, s. wi(e)deraufbau: Albertus ..., de hir deken was, (gab) hundert rede mark to dem dome to dem wedderbuwe (Magdeburg nach 1360) städtechron. 7, 132;
Hesekiel verkündet hat
den widerbaw der heilgen stadt
Joh. Hasenstödter chron. (1569) H 3ᵃ;
frommer christ, opfere hier zum wiederbaue der Wolfgangskirche Rosegger schr. (1895) II 9, 96. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 911, Z. 1.

widerbauen, wiederbauen, vb.

wi(e)derbauen, vb.,
mnd. wedderbuwen.
1)
etwas von neuem erbauen, s. wi(e)deraufbauen und wi(e)dererbauen; restaurare wedir bauwen (1420) Diefenbach nov. gl. 317ᵇ; reficere templum ein kirch wiederbawen nomencl. lat.-germ. (1634) 483: ich verwuste disen tempel gemacht mit der hand vnd wider bauwe in nach dryen tagen nit gemacht mit der hand (Marc. 14, 58: ... et per triduum aliud non manu factum aedificabo) erste dt. bibel 1, 181 lit. ver.; das wirt widder Jude noch nyemant leucken mugen, das der engel Gabriel hye rede von dem widderbawen Jerusalem nach der babylonischen gefengnis (1523) Luther 11, 332 W.; vgl. 333; 336;
ein prahler, der sich alles traute;
bald, was er baute, niederwarf;
bald, was er umwarf, wiederbaute
Schwabe belust. (1741) 5, 359;
und vor euren (d. griech. götter) hohen altären,
den wiedergebauten, den opferdampfenden,
möcht' ich selber knieen und beten
H. Heine s. w. 1, 189 Elster;
bildlich:
du muͦst der wält das heil bringen,
die kilchen gottes widerbuwen
durch alle, die jn dich vertruwen
schweiz. schauspiele d. 16. jhs. 3, 267 Bächtold.
2)
etwas erneut bebauen; nur lexikal.: recolo widerbawen Calepinus XI ling. (1598) 1230ᵇ; recolo, denuo subigo widerbawen, widerumb arbeiten Decimator thes. (1608) 1112ᵇ; Garth lex. (1657) 686ᵃ. —
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1959), Bd. XIV,I,II (1960), Sp. 911, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
widerprallen wiedertun
Zitationshilfe
„wiederbauen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wiederbauen>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)