Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

wonnezähre, f.

wonnezähre, f.,
'freudenträne', zu wonne B: lasz mich diese wonnezähre an deinem busen weinen theater d. Dtschen (1768) 16, 105;
ja, all die thränen, freund, die ich geweint ...,
in wonnezähren sind sie nun verwandelt
A. F. v. Schack ges. w. (1897) 5, 335.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1951), Bd. XIV,II (1960), Sp. 1447, Z. 66.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
wollkrautblatt wucherin
Zitationshilfe
„wonnezähre“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/wonnez%C3%A4hre>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)