Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

wuschen, vb.

wuschen vb.
z. t. form mit gerundetem vokal von wischen, s. d. teil 14, 2, sp. 712. in der bedeutung 'sich schnell und huschend bewegen' (zur interj. wusch, s. d.) wird wuschen in neuerer zeit auch selbständig neben schriftsprachl. wischen gebraucht, vgl. Campe 5, 1801ᵃ; Sanders 2, 1686ᵃ; unter hineinspielen von wuscheln usw.:
huscht an ihm hoch und wuscht ins haar hinein
Paul Ernst kaiserbuch 1, 1 (1932) 91.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 16 (1960), Bd. XIV,II (1960), Sp. 2401, Z. 28.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -