Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

zündröhre, f.

zündröhre, f.,
für verschiedene zündvorrichtungen, bes. an bomben Jacobsson 4, 725ᵃ, an kanonen, wie schlagröhre, bei sprengungen Karmarsch-Heeren 1³, 385: die zündröhre kann wohl durch das herz der schwester gegangen seyn. aber nachdem wir einmal feuer gefangen .., so könnten wir die zündröhre zur noth entbehren Lessing 3, 430 M.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1927), Bd. XVI (1954), Sp. 564, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
zündkern
Zitationshilfe
„zündröhre“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/z%C3%BCndr%C3%B6hre>, abgerufen am 04.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)