zertieren verb.
Fundstelle: Lfg. 5 (1932), Bd. XV (1956), Sp. 791, Z. 36
alem., aus dem ital. und der kanzleisprache (ital.-lat. certare); mit heftigen worten streiten, zanken: (1750) H. Fischer 6, 1154; Stalder 2, 469; zättiere Seiler Basl. mda. 323ᵇ; zentiera Tobler 456ᵃ; zettieren Martin-L. 2, 915ᵃ; zedieren (Bayreuth) Bayerns mdaa. 2, 268. —
Zitationshilfe
„zertieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/zertieren>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …